Aktuell

Nächste Auftritte


Marienvesper / Psalmen Davids

Wir freuen uns sehr, in der kommenden Adventszeit ein besonderes Konzert präsentieren zu können: Gemeinsam mit den Alte-Musik-Spezialisten des Johann Rosenmüller Ensembles musizieren wir Ausschnitte aus der „Marienvesper“ von Claudio Monteverdi und den „Psalmen Davids“ von Heinrich Schütz. Beide Sammlungen gelten als außerordentliche Meisterwerke der Vokal- und Instrumental­musik des frühen 17. Jahrhunderts. Monteverdi und Schütz waren prägende Vertreter einer neuen musikalischen Epoche, sie gestalteten den Übergang von der Renaissance- zur Barock­musik auf ganz eigene Weise entscheidend mit. Die auf­geführten Werke verdeutlichen diesen spannenden, musikhistorischen Übergang in vielerlei Hinsicht.

Samstag, 15. Dezember, 18 Uhr, St.-Petrus-Kirche Wolfenbüttel
Sonntag, 16. Dezember, 17 Uhr, Gartenkirche St. Marien


Rückblick: Deutscher Chorwettbewerb

Im Herbst 2017 nahmen wir in Bad Pyrmont am 10. Niedersächsischen Chorwettbewerb teil. Die intensive und monatelange Vorbereitung hatte sich sehr gelohnt - wir haben mit hervorragendem Erfolg und 23 Punkten teilgenommen und damit einen 1. Preis sowie eine Einladung zum Bundeswettbewerb im Mai 2018 in Freiburg erhalten. Außerdem gab es für uns noch einen Sonderpreis, für die beste Interpretation eines Werkes aus dem 20. Jahrhundert.
Inzwischen sind wir aus Freiburg zurückgekehrt. In einem hochkarätig besetzten Feld erhielten wir von der Jury 21,2 von 25 möglichen Punkten sowie das Prädikat „Mit sehr gutem Erfolg teilgenommen". Damit konnten wir uns bei unserer ersten Teilnahme am Bundeswettbewerb einen Platz unter den 10 besten Kammerchören ersingen. Wir sind sehr stolz auf dieses tolle Ergebnis. Besonders gefreut haben wir uns über die Begeisterung, mit der alle im ersten Wettbewerbsteil teilnehmenden hannoverschen Chöre, das waren Clazz („Mit sehr gutem Erfolg“ bei den Pop- und Jazzchören), das Collegium Vocale (II. Preis in der Kammerchor-Kategorie) und das Voktett Hannover (hervorragender und hochverdienter I. Preis bei den Vokalensembles mit bis zu 8 Sängern) uns und sich gegenseitig unterstützt haben. Die Chorstadt Hannover hat in Freiburg einen sehr guten Eindruck hinterlassen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter,
um zukünftig über Konzerte von vox aeterna per E-Mail unterrichtet zu werden!